Christian Wulle ist Partner bei A357 GmbH. Nach seinem MBA-Abschluss an der Uni­versität St. Gallen mit dem Schwerpunkt Medien- und Kommunikations­manage­ment sammelte er als Geschäftsführer eines KMUs vielfältige Erfahrungen. Seither ist er seit über 10 Jahren bei namhaften Schweizer Telekommunikations­- und Infrastrukturunternehmen tätig.

Fachgebiete von Christian Wulle umfassen Produkt­entwicklung, Leitung komplexer Projekte, Erarbeitung von Geschäftsfeldstrategien und Business Cases, Ausschreibungen und Vertrags­ausgestaltung, Migrationsstrategien und Portfolio-Restrukturierungen.

Referenzen beinhalten die Programmleitung beim Aufbau von Infrastruktur, Partnerschaften, Prozessen und Produkten für ein FTTH-Portfolio, die Migration mehrerer Hundert­tausend Kunden auf eine cloud­basierte E-Mail-Plattform und die Konzeption und Umsetzung von innovativen Kombiprodukten in den Bereichen Festnetz, Internet und TV.

Roelof Speekenbrink ist Partner bei A357 GmbH. Er verbrachte seine Jugend in verschiedenen Ländern und Kulturen. Das Studium an der ETH Zürich bewog ihn, sich in der Schweiz niederzulassen. Nach seinem M.Sc.-Abschluss (dipl. arch. ETH) stieg er in die Telekommunikationsbranche ein, in der er inzwischen seit rund 18 Jahren tätig ist und sich breites Wissen und Erfahrung aneignete.

Zu den Fachkompetenzen von Roelof Speekenbrink gehören Service Management, Produktentwicklung, Netzwerkplanung, -ausbau und -betrieb sowie die Erstellung von Business- und Investment-Cases für Telcos, Smart Cities und andere Firmen mit Datennetzen.

Seine bisherigen Tätigkeiten beinhalten unter anderem die Strategiedefinition für die Festnetzsparte eines Full Service Providers, Wirtschaftlichkeitsprüfungen für Dienste mit verteilter Sensorik, die technische Produktentwicklung für Telekommunikations- und Kabelnetzbetreiber sowie Planung, Einführung und Inbetriebnahme von neuen Netzinfrastrukturen und -technologien.

Ruedi Silvestri ist Partner bei A357 GmbH. Bereits 1988 hat er direkt nach der Berufsausbildung zum Elektroniker in die IT-Branche gewechselt. In den 30 Jahren hat er zahlreiche Funktionen im IT-Umfeld von Industrie- und Telekommunikationsunternehmen wahrgenommen. Hierbei hat er sich in den vergangen 18 Jahren hauptsächlich auf den Fachbereich Operational Support Systems (OSS) fokussiert.

Die Kompetenzen von Ruedi Silvestri umfassen Evaluation, Lösungsdesign, Business Cases, Ausschreibungen und Vertragsausgestaltung von IT-Lösungen. Hierbei muss insbesondere das Thema Prozess-Automatisierung herausgehoben werden.

Bisherige Aufgaben beinhalteten die Planung bis hin zur Umsetzung anspruchsvoller technischer Lösungen sowie Projektmanagement. Seine strukturierte Arbeitsweise und seine ruhige und überlegte Art wird bei Kunden und im Team sehr geschätzt. Aufgrund seiner langjährigen Berufstätigkeit in der IT-Welt verschafft er sich rasch den Überblick, arbeitet pragmatisch und setzt sein fundiertes Fachwissen zielgerichtet ein.